Die IMPREG Group entwickelt & produzier Schlauchliner-Systeme für eine weltweit funktionierende Abwasserstruktur.

IMPREG Group

Die IMPREG Group ist der weltweit führende Hersteller für UV-Schlauchliner Systeme mit UV-Technologie. Die Philosophie ist es, innovative, nachhaltige sowie effiziente Lösungen für die grabenlose Kanalsanierung zu bieten. Die Produktionsstandorte auf der ganzen Welt sorgen für eine schnelle Lieferung sowie Projektumsetzung. Um der Rolle als Marktführer gerecht zu werden, entwickelt bzw. forscht die Gruppe laufend an ihren Optimierungsprozessen und ihrer UV-Technologie. Des Weiteren versucht man konsequent die Qualitätsnormen bzw. Nachhaltigkeit – gemäß ESG von FSN – einzuhalten.

Standorte der globalen IMPREG Group - GFK-Schlauchliner Hersteller für effiziente Schlauchlining Verfahren

Geschichte & Meilensteine

Auf dem Weg zum globalen Marktführer, gab es wesentliche Meilensteine für die IMPREG Erfolgsgeschichte.

  • 2022 – Die IMPREG Group plant ihren künftigen Hauptsitz nach Deutschland zu verlegen (vorher Dänemark)
  • 2019 – Mit IMPREG LLC (USA), werden künftig alle wichtigen Wirtschaftsräume EMEA, APAC sowie Americas bedient.
    –> Im selben Jahr steigt die Investorengruppe FSN Capital Fonds als Großinvestor ein.
  • 2017 – Die IMPREG Group eröffnet den ersten Produktionsstandort in China mit IMPREG Suzhou CO., Ltd.
  • 2013 – IMPREG bringt den ersten Liner GL13 bis DN 1500 auf den Markt – als erster Schlauchliner Hersteller weltweit.
  • 2006 – Umzug nach Ammerbuch, dem heute größten Produktionsstandort sowie Hauptsitz der IMPREG GmbH Deutschland.
  • 2002 – Der erste IMPREG Liner mit UV-Aushärtung wird in Deckenpfronn (Umzug 2001) produziert und auf den Markt gebracht.
  • 1999 – Gründung von IMPREG durch eine Investorengruppe von sechs Anteilseignern mit Produktionsstandort in Deutschland.
    –> Im gleichen Jahr begann die Produktion des IMPREG Liners mit Dampf-Aushärtung für Kunden in Deutschland sowie Europa.

 

Hauptsitz Deutschland

Der IMPREG Hauptsitz befindet sich in Deutschland, Ammerbuch (LK Tübingen). Die aktuelle Hauptverwaltung, Stand 2021, sitzt in Dänemark (IMPREG CIPP Technology Holding ApS). Seit 2022 befindet sich der globale Hauptsitz ebenfalls in Ammerbuch. Karsten Müller ist zudem seit dem 01.01.2022 neuer CEO der IMPREG Gruppe (zuvor Søren F. Knudsen).

 

IMPREG Liner GL16

Der IMPREG Liner GL16 wurde für alle gängigen Rohre von DN 150 bis DN 2000 entwickelt. Insbesondere im Schlauchliner Segment ab DN 1200, ist IMPREG der globale Marktführer. Die einzigartigen Lösungen für grabenlose Kanal- bzw. Rohrsanierung, beschreibt dieses Video.

 

Neue Webseite der IMPREG Group

IMPREG Group Webseite mit Informationen zu allen Produktionsstandorten weltweit

Nach der deutschen IMPREG Webseite, ging 2021 die neue IMPREG Group Webseite live. Eine weitere neue Webseite gibt es auch für IMPREG LLC – Leading Manufacturer for UV-CIPP Liner Solutions am Standort Richmond, VA. Die neue Group Webseite informiert künftig alle (internationalen) Interessenten zu den wichtigsten Group News. Des Weiteren liefert sie allen Besuchern einen detaillierten Überblick zu den globalen Produktions- und Lagerstandorten, weshalb sie ausschließlich in Englisch verfügbar ist. So gibt es jetzt für alle Wirtschaftsräume (EMEA, APAC & Americas) eine eigene Webseite.

Die Marketingwelt Lipp unterstützt dabei, u.a. als SEO- und Webdesign Agentur, die Online-Auftritte der IMPREG Gruppe.